Internationale Sportereignisse

TENNIS International

  • Spielte Zverev in Australien mit dem Coronavirus?

    Hatte Alexander Zverev das Coronavirus, als er in Australien spielte?In einem Live-Talk auf Instagram mit Oliver Pocher erzählte der deutsche Tennis-Star, dass er sich womöglich Ende Dezember mit dem Virus infiziert hat."Ich habe wirklich einen Monat lang gehustet, aber da wusste[…]

    Read more...
  • "Richtige Entscheidung": DTB-Vize begrüßt Wimbledon-Absage

    Vizepräsident Dirk Hordorff vom Deutschen Tennisbund (DTB) hat mit großem Verständnis auf die Absage des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon reagiert.Die Entscheidung der Londoner Organisatoren sei "verantwortungsbewusst, sie ist an den Fakten und an der heutigen Situation orientiert", sagte Hordorff am Donnerstag im SID-Interview: "Zu einem[…]

    Read more...
  • Die letzte Chance des großen Zauberers

    Wenn Roger Federer der König des Tennis ist, dann ist Wimbledon sein Königreich.Acht seiner insgesamt 20 Grand-Slam-Titel hat er auf dem heiligen Rasen gewonnen.Der Gedanke an das legendäre Turnier an der Londoner Church Road war während seiner Auszeit wegen einer[…]

    Read more...
  • Becker schimpft: Wimbledon-Absage zu früh

    Dort oben, auf der Terrasse seines Londoner "Home Office" mit herrlichem Blick auf die Themse, schien Boris Becker den Ernst der Lage eigentlich begriffen zu haben."Bleibt alle zu Hause", rief das Tennis-Idol dieser Tage seinen Hunderttausenden Followern auf Instagram zu,[…]

    Read more...
  • Schon jetzt: Federer sagt für Halle 2021 zu

    Roger Federer hat unmittelbar nach der Absage der diesjährigen Noventi Open in Halle/Westfalen seine Zusage für die Auflage im Jahr 2021 gegeben."Bereits heute freue ich mich über meine Rückkehr nach Halle im nächsten Jahr", sagte der 38 Jahre alte Schweizer,[…]

    Read more...

SPORT International

  • Serie A bis in den Oktober hinein?

    Die italienische Serie A könnte bis in den Oktober dauern. Diese Meinung vertrat am Sonntag mit Gabriele Gravina der Präsident des nationalen Verbandes (FIGC). Sollte die Saison hingegen wegen der Coronavirus-Pandemie nicht beendet werden (können), könnte das eine Reihe von[…]

    Read more...
  • 15 Jahre Red Bull in Salzburg

    "Der Salzburger Energydrink-Konzern Red Bull übernimmt ab sofort die Salzburg Sport AG und damit den Fußballbetrieb des vom Abstieg bedrohten Salzburger Bundesligisten", lautete der erste Satz einer Eilmeldung, die am 6. April 2005 von der Austria Presse Agentur "APA" ausgesandt[…]

    Read more...
  • ÖFB-Legionär Mwene kämpft mit Reiseverbot

    Der 1. FSV Mainz 05 wird am Dienstag wieder das Training in Kleingruppen aufnehmen. Mittendrin ist dann auch wieder Philipp Mwene. 476 Tage fiel der ÖFB-Legionär verletzt aus, eine Patellasehnenreizung musste operativ behandelt werden, eine langwierige Zwangspause war die Folge,[…]

    Read more...
  • Celta-Profi Fedor Smolov ignoriert "Lockdown"

    Der russische Internationale Fedor Smolov von Celta Vigo hat Spanien laut der Sportzeitung AS trotz des Corona-Lockdowns im Land per Privatflugzeug in Richtung seiner Heimat Russland verlassen. Der spanische Erstligist hatte ihm das davor gemäß Regierungsvorschrift untersagt. Der 30-Jährige habe[…]

    Read more...
  • LASK-Präsident sympathisiert mit Liga-Abbruch

    LASK-Präsident Siegmund Gruber hat seine Sympathie für die Entscheidung der belgischen Liga ausgedrückt, die Saison wegen der Coronavirus-Pandemie als erste Fußball-Profiliga in Europa vorzeitig abzubrechen. Bei einem ähnlichen Schritt in Österreich könnte sein Klub als aktueller Tabellenführer zum Meister erklärt[…]

    Read more...

WINTERSPORT International

  • Wellinger bricht sich beim Surfen das Schlüsselbein

    Doppelte Zwangspause für Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger: Der Ruhpoldinger, der nach einem Kreuzbandriss an einem Comeback arbeitet, hat sich im Australien-Urlaub einen Schlüsselbeinbruch zugezogen.Kurz vor der ohnehin schwierig zu arrangierenden Rückreise nach Deutschland erwischte es den 24-Jährigen beim Surfen, noch in[…]

    Read more...
  • Nächster Rücktritt bei den deutschen Alpin-Stars

    Der Deutsche Skiverband verliert in Veronique Hronek eine weitere langjährige Weltcup-Athletin."Goodbye skiracing", schrieb die 28-Jährige am Donnerstag auf Instagram, "es war eine wunderschöne Zeit".Wegen der vielen schweren Verletzungen habe sie ihre Leistungsfähigkeit nicht mehr erreichen können, begründete Hronek ihren Schritt.[…]

    Read more...
  • Einschnelläuferin Dufter verkündet Rücktritt

    Eisschnellläuferin Roxanne Dufter beendet mit nur 28 Jahren ihre Laufbahn.Dufter beendet aktive Karriere "Nach reiflichen Überlegungen in den letzten vier Wochen habe ich mich dazu entschieden, meine aktive Karriere im Leistungssport zu beenden", schrieb die Mittelstrecken-Spezialistin am Dienstag bei Instagram: "Mir[…]

    Read more...
  • Früherer Vierschanzentournee-Sieger neuer ÖSV-Chefcoach

    Der frühere Vierschanzentournee-Sieger Andreas Widhölzl wird neuer Cheftrainer der österreichischen Skispringer. Acht Tage nach dem Rücktritt von Andreas Felder gab Österreichs Skiverband (ÖSV) am Dienstag die Verpflichtung des 43-Jährigen bekannt. Widhölzl war zuletzt für die zweite Mannschaft der Austria-Adler verantwortlich.ÖSV[…]

    Read more...
  • Ski schuld an üblen Verletzungen? Hitzige Diskussion entbrannt

    Die Olympiasieger Severin Freund, Andreas Wellinger und Carina Vogt, zuletzt Team-Weltmeister Stephan Leyhe - die Krux der Kreuzbandrisse hat in jüngerer Vergangenheit auch die Elite des deutschen Skispringens getroffen.Die Vielzahl schwerer Kniefälle befeuert die Sicherheitsdiskussion im Schanzensport, die elf Monate[…]

    Read more...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.